Aus Liebe zum Tier







 
 

Es ist Zeit für glückliche Tiere

Als Unternehmen, welches in der lederverarbeitenden Industrie tätig ist, sieht sich die Firma ASL - AKZENTE IN LEDER in einer besonderen Verantwortung.

In Zusammenarbeit mit URIA e.V., einem gemeinnützig anerkannten Tierschutzverein, setzen wir uns deshalb für eine neue Art der Nutztierhaltung ein. Diese orientiert sich in erster Linie an den Bedürfnissen der Tiere und nicht etwa an rein wirtschaftlichen Interessen.

Die Tiere leben artgemäß im Herdenverband und genießen 365 Tage im Jahr eine große und abwechslungsreiche Weidefläche.

Fotos: URIA e.V.

Foto: URIA e.V.

Das URIA-Haltungsprojekt ist europaweit einzigartig und zielt darauf ab, den sozialen Bedürfnissen von Rindern gerecht zu werden.

In der weitesgehend autonom lebenden URIA-Herde leben Bullen, Mutterkühe und Kälber zusammen. Anders als sonst üblich, werden die Kälber folglich nicht von ihren Mutterkühen getrennt und es entwickelt sich eine natürlich gewachsene Rangordnung zwischen den Herdenmitgliedern.

Einzigartig ist darüber hinaus der Verzicht auf das Anbringen von Ohrmarken - Die Tiere werden stattdessen schonend gechipt, wodurch schmerzhaften Entzündungen sowie Verletzungen vorgebeugt wird.

Die zur Bestandsregulierung notwendigen Schlachtungen werden schließlich so durchgeführt, dass weder für das zu schlachtende Tier, noch für dessen Herdenmitglieder Stress, Angst und Leid entsteht. 

Die Tiere werden auf der Weide überraschend betäubt und daraufhin in einer mobilen Schlachtbox durch Blutentzug getötet. 

Auf diese Weise werden Tiertransporte zum Schlachthof vermieden und ermöglicht, die Tiere vollkommen angst- und stressfrei in gewohnter Umgebung zu töten.

Wir freuen uns sehr, Ihnen ab Februar 2024 im Rahmen unserer neuen Frühjahrskollektion, eine Auswahl an ASL-Artikeln anbieten zu können, welche ausschließlich aus dem Leder der URIA-Felle hergestellt wurden. 

Im weiteren Produktionsprozess wird das Leder außerdem umweltschonend und rein pflanzlich gegerbt - Und das nur 40km entfernt vom URIA-Hof in einer kleinen, familiengeführten Gerberei. Auf diese Weise wird der CO2-Abdruck des Leders so gering wie möglich gehalten.

Sobald die Artikel erhältlich sind, finden Sie diese hier. 

Bei Fragen rund um unsere Zusammenarbeit mit URIA e.V. melden Sie sich gerne jederzeit bei uns! 

Vitae eos

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Nulla euismod condimentum felis vitae efficitur. 

Übrigens:                                    Damit Sie unsere URIA-Artikel im Regal erkennen, sind sie mit der dargestellten Prägung gekennzeichnet.

Einblicke in das Leben der URIA-Herde:

"URIA-Rinder genießen ein Leben in Freiheit. Sie können nach draußen, wann immer sie wollen. Sie erleben Sonne, Regen, Schnee, Hitze und Kälte, dies macht sie widerstandsfähig und hält sie gesund.

Im Winter können sie in einem eingestreuten Offenstall ruhen und schlafen, denn Rinder lieben warme und weiche Liegeplätze."

(www.uria-shop.de)

Fotos: URIA e.V.

Sie wollen mehr über URIA e.V. und die URIA-Herde erfahren?

Einmalig wie ein Baum, ein Kristall, ein Fingerabdruck -
 weil Leder ein Naturprodukt ist, weil jedes Tier anders ist mit seinen individuellen Falten, Narben, Insektenstichen, Heckenrissen. 
Jedes Stück ist anders - nicht wiederholbar - unverwechselbar.

© 2023 | ASL-AKZENTE IN LEDER. Alle Rechte vorbehalten. 

Impressum    Datenschutz

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden der Übersetzungen

Wir nutzen einen Drittanbieter-Service, um den Inhalt der Website zu übersetzen, der möglicherweise Daten über Ihre Aktivitäten sammelt. Bitte prüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um die Übersetzungen zu sehen.